17.09.2022, 14 Uhr

Vom Zwackelmann zur Tigertatze: Rico, Oskar und das Mistverständnis

Vorlesereihe für Kinder

Ort: Gartensaal, Eingang: Großer Hirschgraben 21

Deutsches Romantik-Museum

Frankfurter Goethe-Haus

ab 8 Jahren
Kinder frei / Erwachsene 10 € / Mitglieder 5 €
Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung erbeten.

von und mit Andreas Steinhöfel

Rico und Oskar haben sich verkracht! Und das ausgerechnet jetzt, wo die Existenz ihres Spielplatzes auf dem Spiel steht. Oskar wittert einen Kriminalfall, aber den muss er nun ganz allein aufklären. Denn Rico redet (erstens) kein Wort mehr mit ihm, ist (zweitens) zum allerersten Mal verliebt und muss (drittens) auch noch nach Hessen, aber das ist wieder eine ganz andere Geschichte. Ihre Freunde versuchen verzweifelt, die beiden miteinander zu versöhnen – ohne Erfolg. Doch nur, wenn die beiden zusammenarbeiten, können sie den Fall lösen und den Spielplatz noch retten.

Andreas Steinhöfel ist Autor zahlreicher, vielfach preisgekrönter Kinder- und Jugendbücher. Er erhielt den Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises und den James-Krüss-Preis für sein Gesamtwerk „von staunenswerter Leichtigkeit, Originalität und Intensität“. Das gilt auch für sein Werk ‚Rico, Oskar und die Tieferschatten‘, für das er unter anderem den Deutschen Jugendliteraturpreis erhielt und das bereits verfilmt wurde.

Wir freuen uns, dass wir Andreas Steinhöfel für eine Lesung gewinnen konnten und er hoffentlich dabei helfen wird, das Mistverständnis aufzulösen.

Anmeldung

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. Für weitere Informationen sehen Sie bitte in unserem Datenschutzhinweis nach.

* Pflichtangaben