Propyläen

Forschungsplattform zu Goethes Biographica

Seit 2015 befindet sich eine Arbeitsstelle der Digitalen Akademie der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz im Freien Deutschen Hochstift. Die Arbeitsstelle ist mit der Umsetzung des IT-Konzept des 2015 im Akademienprogramm gestarteten Projekts Propyläen. Forschungsplattform zu Goethes Biographica betraut, das als gemeinsames Vorhaben von der Klassik Stiftung Weimar, der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz, der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig und des Freies Deutsches Hochstift durchgeführt wird. 

Ziel des Vorhabens ist der Aufbau einer integrierten Forschungsplattform zu Goethes Leben und Werk auf der Basis der durch Kommentar und Register vielschichtig erschlossenen Quellenbestände von Goethes Biographica. Dazu zählen die Fortführung und der Abschluss der im Goethe- und Schiller-Archiv laufenden historisch-kritischen Editionen der Briefe von Goethe (GB), der Tagebücher von Goethe (GT), der Regestausgabe der Briefe an Goethe (RA), bereichert um eine Volltextausgabe und der Edition von Goethes ‚Begegnungen und Gesprächen‘. 
Das Propyläen-Projekt wird geleitet von Prof. Dr. Ernst Osterkamp (Humboldt-Universität zu Berlin), Prof. Dr. Klaus Manger (Friedrich-Schiller-Universität Jena) und Dr. Bernhard Fischer (Direktor des Goethe- und Schiller-Archivs Weimar). 

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Arbeitsstelle der Digitalen Akademie

Dominik Kasper

Leiter der Arbeitsstelle

Tel.: +49 (0)69 138 80-278
Dominik.Kasper (at) adwmainz.de

Hans-Werner Bartz

Mitarbeiter

Tel.: +49 (0)69 138 80-279
Hans-Werner.Bartz (at) adwmainz.de

Max Grüntgen

Mitarbeiter

Tel.: +49 (0)69 138 80-286
Max.Gruentgens (at) adwmainz.de

Janina Kühner

Studentische Hilfskraft

Tel.: +49 (0)69 138 80-278
jkuehner (at) students.uni-mainz.de