Stellenangebote

Wir freuen uns über Ihren Besuch unserer Internetseite und Ihr Interesse an einer Beschäftigung in unserem Haus.

Folgende Stellen sind derzeit ausgeschrieben:

ZWEI WISSENSCHAFTLICHE/N MITARBEITER/IN FÜR DIGITAL HUMANITIES (einmal Vollzeit, einmal halbtags)

Das 1859 gegründete Freie Deutsche Hochstift zählt zu den ältesten literatur- und kunstwissenschaftlichen Forschungsinstituten Deutschlands und ist heute Forschungsinstitut, Museum, Goethe-Gedenkstätte und Veranstaltungsort in einem. Die Forschungsarbeit des Hochstifts schlägt sich unter anderem in zwei historisch-kritischen Ausgaben nieder. Mit einer Arbeitsstelle zur Entwicklung innovativer Ansätze zur Auswertung, Visualisierung und Nachnutzung der im Projekt erfassten Daten wird sich das Hochstift am Projekt „PROPYLÄEN. Forschungsplattform zu Goethes Biographica” beteiligen.

In diesem Rahmen sucht das Freie Deutsche Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum zum 1. März 2024

zwei wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in für Digital Humanities (einmal Vollzeit, einmal halbtags)

Die Stellen sind zunächst befristet auf zwei Jahre mit der Option auf Verlängerung.

Die ausgeschriebene Stelle bezieht sich auf folgende Aufgaben

Mitarbeit im Projektverbund, u.a. durch die Teilnahme an Projekttreffen und den kontinuierlichen (digitalen) Austausch mit den Kollegen der Partnerinstitutionen

Inhaltliche und technische Auswertung der im Projekt erarbeiteten Daten

Erarbeitung von Visualisierungen

Entwicklung innovativer Auswertungsansätze

Aufwertung der Auszeichnung der im Rahmen des Projektes erstellten XML-Daten mithilfe von Named Entity Recognition

Aktive Beteiligung an den Diskursen der Digital Humanties


Gewünschte Qualifikationen und Kompetenzen

Abgeschlossenes Hochschulstudium in den Geistes- und Kulturwissenschaften oder im Bereich Digital Humanities/Computerlinguistik/Informatik

Nachweisliche Projekterfahrungen im Bereich digitaler Geistes- und Kulturwissenschaften

Sicherer Umgang mit XML-Daten und den entsprechenden Werkzeugen,
idealerweise einschließlich TEI

Kenntnisse in der Arbeit mit mindestens einer der im Projektbereich relevanten Programmiersprachen (Python, PHP, JavaScript)

Gute Kenntnis der goethezeitlichen Geschichte
 

Wir bieten

Eine anspruchsvolle und selbstbestimmte wissenschaftliche Tätigkeit in einem spannenden Arbeitsumfeld

Interdisziplinäre Arbeit

Möglichkeiten zur Remote-Arbeit

Einen attraktiven Arbeitsplatz mit moderner IT-Ausstattung sowie eine gute Verkehrsanbindung

Betriebliche Altersvorsorge


Vergütung

Eine Eingruppierung bis zur Gruppe TV-H 13 ist möglich.

Berwerbung

Bewerbungen mit aussagekräftiger Darstellung der einschlägigen Erfahrungen und Kenntnisse in den besagten Tätigkeitsbereichen, einem tabellarischen Lebenslauf sowie Nachweisen von Ausbildungsabschlüssen und Beschäftigungen senden Sie bitte per E-Mail bis zum 15. Februar 2024 an: bewerbung@freies-deutsches-hochstift.de.