Benutzung

Öffnungszeiten

Bibliothek

Montag bis Freitag 10 – 12 Uhr und 13 – 16 Uhr

nach Anmeldung bis 17:30 Uhr
Telefon:+49 (0)69 138 80-242

Bibliotheksnutzung

Aktuelle Regelungen der Bibliotheksnutzung

Stand 27. August 2020 

Zu Eindämmung der Verbreitung des COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2) und um den Nutzer:innen sowie Mitarbeiter:innen ein sicheres Arbeiten zu ermöglichen, wurde ein Hygieneplan nach behördlichen Vorgaben entwickelt und umgesetzt. Es gelten die offiziell erlassenen Verordnungen und Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts, der Bundes- und Landesregierung, des Museumsverbandes und der Behörden der Stadt Frankfurt. 

  • Der Besuch der Bibliothek ist nur nach telefonischer Voranmeldung und Buchbestellung möglich: Telefon +49 (0)69 138 80-242.
  • Im Lesesaal sind maximal 2 Besucher gleichzeitig zugelassen.
  • Bibliotheken zählen zu den Einrichtungen, in denen das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung für die Dauer des Aufenthaltes vorgeschrieben ist. Bitte bringen Sie diesen mit oder erwerben ihn vor Ort zum Selbstkostenpreis.
  • Halten Sie Abstand zu anderen Personen von mind. 1,5 bis 2 Metern.
  • Bitte waschen und desinfizieren Sie sich die Hände, bevor Sie den Lesesaal betreten.
  • Zu Hygienezwecken finden Sie im Eingangsbereich Handdesinfektionsmittel vor.
  • Waschen Sie sich während Ihres Aufenthaltes regelmäßig die Hände und beachten Sie die Nies- und Hust-Etikette.
  • Nutzen Sie im Lesesaal nur den Ihnen bereitgestellten Arbeitsplatz.
  • Die Nutzung der PCs ist aus hygienischen Gründen nicht gestattet.
  • Kopieren und Bezahlung der Kopien werden auf Anfrage von den Bibliotheksmitarbeiter:innen durchgeführt.
  • Bitte entnehmen Sie keine Bücher aus den Regalen. Fragen Sie die Bibliotheksmitarbeiter:innen, die Ihnen die gewünschten Bücher gern zur Verfügung stellen.
  • Im Lesesaal sind keinerlei Flüssigkeiten erlaubt. Dies gilt auch für Handdesinfektionsmittel.
  • Die Nutzung des Aufzugs ist bewegungseingeschränkten Besuchern vorbehalten. Bitte beachten Sie die Hygieneregeln im Aufzug und lassen Sie Fahrgäste unter Wahrung des Sicherheitsabstands erst aus dem Fahrstuhl aussteigen, bevor Sie einsteigen.
  • Bitte folgen Sie den Anweisungen des Personals.

Wir danken für Ihr Verständnis und stehen für Fragen gern zur Verfügung. 

 

Benutzung 

Präsenzbibliothek; begrenzte Ausleihe ist möglich. 
Kopierverbot für mehr als hundert Jahre alte Bände sowie für empfindliche neuere Drucke.

 

Kataloge 

EDV-Katalog (OPAC); Systematischer Zettelkatalog 
https://www.museumsbibliotheken.de/ 

 

Deutsches Textarchiv 

Das Projekt Deutsches Textarchiv (DTA) der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW) hat sich zum Ziel gesetzt, einen disziplinübergreifenden Kernbestand deutschsprachiger Texte aus der Zeit von ca. 1650 bis 1900 nach den Erstausgaben zu digitalisieren und als linguistisch annotiertes Volltextcorpus im Internet bereitzustellen. Das Projekt wird durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert.
http://www.deutschestextarchiv.de/ 

Bei Fragen – etwa zu Goethes Werk und Leben – stehen wir gern zur Verfügung. 

Anfahrt

Anfahrtsbeschreibung

Nahverkehr

S-Bahn 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 (Hauptwache)
U-Bahn 1, 2, 3, 6, 7, 8, 9 (Hauptwache)
U-Bahn 4, 5 (Dom/Römer)
Straßenbahnen 11, 12, 14 (Karmeliterkloster)
Fahrplanauskunft rmv.de/c/de/start/

Parkhäuser

Parkhaus Hauptwache (Kornmarkt 10)
Parkhaus am Goetheplatz (Goetheplatz 2A)
Parkhaus am Kaiserplatz (Bethmannstraße 50-54)

Ansprechpartner

Dr. Joachim Seng

Leiter der Bibliothek / Haus-Archiv

Tel.: +49 (0)69 138 80-262
jseng (at) freies-deutsches-hochstift.de

Nora Schwarz-Ehrecke

Diplombibliothekarin

Tel.: +49 (0)69 138 80-242
nschwarz (at) freies-deutsches-hochstift.de

Karin Zinn

Bibliotheksassistentin

Tel.: +49 (0)69 138 80-268
kzinn (at) freies-deutsches-hochstift.de