Der Wolf und die sieben Geisslein

Einblicke in das Schattenspieltheater von Friedrich Raad - Internationaler Museumstag

Deutsches Romantik-Museum

Frankfurter Goethe-Haus

Friedrich Raad, Schauspieler, „Scherenschneider“ und Gründer des Theaters der Dämmerung, gibt einen Einblick in seine einzigartige Theaterwerkstatt. Er lässt uns hinter die Kulissen schauen und zeigt, wie seine kunstvollen Schattenfiguren gestaltet sind und wie er sie zum Leben erweckt.

Die Veranstaltung wird als Zoom-Live-Stream angeboten.

 

Das im Rahmen des Internationalen Museumstages 2021 angekündigte Schattenspieltheater ‚Der Wolf und die sieben Geißlein‘ kann aufgrund der behördlich angeordneten Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Da sich der Zauber dieses ganz besonderen Theatererlebnisses nur leibhaftig vor Ort entfalten kann, haben wir uns entschlossen die Aufführung erneut zu verschieben und hoffen sehr, dass diese 2022 tatsächlich stattfinden kann.

„Es war einmal eine alte Geiß, die hatte sieben junge Geißlein, und hatte sie lieb, wie eine Mutter ihre Kinder lieb hat. Eines Tages wollte sie in den Wald gehen und Futter holen, da rief sie alle sieben herbei und sprach: ‚Liebe Kinder, ich will hinaus in den Wald, seid auf der Hut vor dem Wolf! Wenn er hereinkommt, frisst er euch alle mit Haut und Haar. Der Bösewicht verstellt sich oft, aber an der rauhen Stimme und an seinen schwarzen Füßen werdet ihr ihn schon erkennen.‘“ So beginnt das bekannte Grimmsche Märchen von der Täuschung, das kleine wie große Zuschauer bis heute fasziniert. Der Wolf meint das Gegenteil von dem, was er sagt, und wir lernen, nicht nur den Worten zu lauschen, sondern auch zu spüren, was sich zwischen und hinter den Worten verbirgt.

Das Theater der Dämmerung, gegründet 1993 in Stuttgart vom Schauspieler und „Scherenschneider“ Friedrich Raad, inszeniert das Märchen mit großen beweglichen Scherenschnittfiguren im Originaltext der Brüder Grimm und fügt sinnvertiefende Improvisationen hinzu. 

Für Kinder von 4 bis 12 Jahren und für Erwachsene.

Wir danken der Dr. Hans Feith und Dr. Elisabeth Feith-Stiftung.

 

 

Link & Meeting-ID

Thema: Einblicke in das Schattenspieltheater von Friedrich Raad

Uhrzeit: 16. Mai 2021 03:00 PM Amsterdam, Berlin, Rom, Stockholm, Wien

Zoom-Meeting beitreten

https://uni-frankfurt.zoom.us/j/96856044481?pwd=MERnSmdWenVxSVUzUkVJZW9WSjhJUT09

Meeting-ID: 968 5604 4481

Kenncode: 894158

Von 4 bis 12 Jahren
Die Teilnahme ist kostenlos.