04.05.2024, 19 – 1 Uhr

Nacht der Museen 2024

Eine Nacht im Sturm und Drang - Von Shakespeare über Ossian zu Goethe und in den Wald

Ort: Deutsches Romantik Museum, Goethe-Haus, Eingang: Großer Hirschgraben 21

Deutsches Romantik-Museum

Frankfurter Goethe-Haus

Nacht der Museen-Ticket

Was geschieht, wenn 460 Jahre Shakespeare, 275 Jahre Goethe, 260 Jahre Ossian-Dichtung und 200 Jahre Lord Byron auf die Ausstellung ‚Wälder‘ treffen? Es gibt irische Musik! Dazu haben wir die irische Band ‚Enbarr’s Flight featuring John Fleming‘ geladen, die uns temperamentvoll und nachdenklich über die Hügel, Steilküsten und Hochmoore nach Irland führen wird. Was das alles mit Goethes Briefroman ‚Die Leiden des jungen Werthers‘ zu tun hat, den er hier  geschrieben und vor 250 Jahren veröffentlicht hat, können Sie vor Ort erfahren.

Neben Goethes Geburtshaus stehen den nächtlichen Gästen 1.600 Quadratmeter Ausstellungsfläche zur Verfügung. Zu entdecken gibt es die Ausstellung ‚Wälder‘, die Goethe-Galerie, sowie auf zwei Stockwerken, einzigartige Originale der Romantik in innovativen Präsentationen. Viele weitere Angebote für Groß und Klein, darunter auch fremdsprachige Führungen durch das Goethe-Haus sowie Theater-Führungen mit Katharina Schaaf, laden dazu ein, in dieser Nacht wieder am Großen Hirschgraben Halt zu machen.