Kinderbuchklassiker und ihre jungen Geschwister: Die kleine Hexe von Otfried Preußler

mit Pirkko Cremer

Deutsches Romantik Museum

Frankfurter Goethe-Haus

Kinder zwischen 5 und 9 Jahren sind wissbegierig und begeisterungsfähig. Sie haben Spaß an Wortwitz, Reimen, Laut- und Sinnverdrehungen. Dabei übersteigt ihr Textverständnis meist ihre Lesefähigkeit noch bei weitem. Durch das Vorlesen witziger, spannender und vielschichtiger Geschichten kann man ihre Neugier auf Literatur und auf das Selberlesen wecken. Bis heute bieten sich dazu viele der bekannten Kinderbuchklassiker an. Doch in der Flut von Neuerscheinungen ist es gar nicht so leicht, aktuelle Bücher mit ähnlichen Qualitäten zu finden.

Die neue Reihe des Freien Deutschen Hochstiftes, die im Jahr 2021 im Herbst startet und ab 2022 regelmäßig stattfinden soll, möchte hier Anregungen geben: Es sollen zum einen Kinderbuchklassiker vorgelesen werden und zum anderen neuere Bücher, die nach unserem Dafürhalten „Klassikerqualitäten“ haben, weil sie Kindern und ihren Vorleserinnen und Vorlesern immer wieder Freude bereiten.

 

Wir danken der Marga Coing-Stiftung für ihre freundliche Unterstützung dieser Reihe.

Kinder frei / Erwachsene 10 € / Mitglieder 5 €
Anmeldung erbeten

Anmeldung

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. Für weitere Informationen sehen Sie bitte in unserem Datenschutzhinweis nach.

* Pflichtangaben