Goethes Literatur

1765: Die Laune des Verliebten; Das Buch Annette

1770: Sesenheimer Lieder

1771: Rede zum Shakespearers Tag; Geschichte Gottfriedens von Berlichingen

1772: Von deutscher Baukunst

1773: Götz von Berlichingen mit der eisernen Hand; Mahomet; Prometheus

1774: Die Leiden des jungen Werthers

1775: Erwin und Elmire

1776: Stella; Claudine von Villabella

1779: Iphigenie auf Tauris (erste Fassung)

1781: Die Fischerin

1784: Über den Granit

1785: Wilhelm Meisters theatralische Sendung

1786: Iphigenie auf Tauris (zweite Fassung)

1878: Egmont; Nausikaa-Fragment

1788: Römische Elegien

1789: Torquato Tasso; das römische Carneval

1790: Venezianische Epigramme; Versuch die Metamorphose der Pflanze zu erklären

1791: Groß-Cophta; Beiträge zur Optik

1793: Der Bürgergeneral; Reinecke Fuchs

1794: Unterhaltungen deutscher Ausgewanderten

1795: Xenien (zusammen mit Schiller)

1796: Wilhelm Meisters Lehrjahre; Hermann und Dorothea

1797: Balladen

1798: Propyläen (Zeitschrift bis 1800); die Metamorphose der Pflanze

1804: Winckelmann und sein Jahrhundert

1805: Epilog zu Schillers Glocke

1808: Faust. Der Tragödie erster Teil

1809: Die Wahlverwandtschaften

1810: Zur Farbenlehre

1811: Aus meinem Leben. Dichtung und Wahrheit, Erster Teil

1812: Aus meinem Leben. Dichtung und Wahrheit, Zweiter Teil

1813: Aus meinem Leben. Dichtung und Wahrheit, Dritter Teil

1816: Italienische Reise, Erster Teil; Kunst und Altertum (Zeitschrift bis 1832)

1817: Geschichte meines botanischen Studiums; Italiensiche Reise, Zweiter Teil

1818: West-östlicher Divan

1820: Zahme Xenien

1822: Kampagne in Frankreich

1823: Marienbader Elegie

1825: Goethe setzt die Arbeit an Faust fort

1827: Chinesich-deutsche Jahres- und Tageszeiten

1828: Briefwechsel mit Schiller (bis 1829)

1829: Wilhelm Meisters Wanderjahre; Italienische Reise, letzter Teil 

1831: Faust. Der Tragödie zweiter Teil; Aus meinem Leben. Dichtung und Wahrheit, Vierter Teil

1832: Goethe‘s Werke. Vollständige Ausgabe letzter Hand